gratis-browserspiele.de - Das Browsergame Portal
Free Aqua Zoo

Bei dem kostenlosen Browsergame Free Aqua Zoo hat der Spieler sein eigenes Aquarium, in dem Fische leben, die eine regelmäßige Pflege erfordern. 24 Level beinhaltet das Spiel, die man mit guter Pflege der Fische erreicht. Neue Fische können für das eigene Aquarium geangelt werden. Geangelte Fische können gewinnbringend verkauft werden.

Wurzelimperium

Wurzelimperium

Pflanze in deinem Garten verschiedene Pflanzen-, Obst- und Gemüsearten und beweise, dass du einen grünen Daumen hast. Je mehr Level du meisterst, desto grösser wird die Auswahl an Samen und Pflanzen. Verkaufe deine Erzeugnisse an andere Spieler und verdiene Wurzeltaler, mit denen du dann deinen Garten erweitern und dekorieren kannst.

» Mehr Details
Wildlife Park 2

Wildlife Park 2

Wild Life Park 2 ist genau die Art von Simulation und Aufbauspiel, dass sich zahlreiche Gamer schon jahrelang gewünscht haben. Diese Umsetzung aus dem Hause Novatrix, welche vom Publisher Deep Silver vertrieben wird, bietet zahlreiche sowie individuelle Möglichkeiten, dass man sich als Manager oder Gaming-Charakter über Stunden hin beweisen kann.

» Mehr Details
Stadtgame

Stadtgame

Stadtgame ist ein kostenloses Browsergame, bei dem so schnell wie möglich Geld verdient werden soll. Dabei kann der Spieler einen Supermarkt, ein Kino oder ein Restaurant eröffnen. Auch eine eigene Farm kann eröffnet und Tiere großgezogen werden. Mit dem erwirtschafteten Geld können Gebäude gekauft und anschließend verwaltet und erweitert werden.

» Mehr Details

Pflanze in deinem Garten verschiedene Pflanzen-, Obst- und Gemüsearten und beweise, dass du einen grünen Daumen hast. Je mehr Level du meisterst, desto grösser wird die Auswahl an Samen und Pflanzen. Verkaufe deine Erzeugnisse an andere Spieler und verdiene Wurzeltaler, mit denen du dann deinen Garten erweitern und dekorieren kannst.

Bei Floristikus, einem Onlinegame, lernt man das Hobbygärtnern. Der Beginn ist einfach: Zwei Töpfe und ein Paket Gänseblümchensamen. Womit der Blumentopf befüllt werden kann, muss der Hobbygärtner selbst entscheiden: Sand, Torf oder Hummus, verschiedene Füllungen sind je nach Pflanzenauswahl denkbar. Die Ergebnisse des Hobbygärtnerns können an verschiedene Kunden verkauft werden.