Werbung

Auf dem Handy mehr Spaß beim Zocken!

Auf dem Handy mehr Spaß beim Zocken!

Das Smartphone gehört für viele heute zur ganz normalen Ausstattung. Neben Schlüssel und Portemonnaie ist es immer in der Tasche dabei und auch zu Hause wird es immer häufiger zum Surfen und Spielen genutzt. Tatsächlich wird auf dem Handy so viel gezockt, wie noch nie zuvor. Ob nun einfach Spiele zum Spaß oder aber auch in Form von Online Casinos und Sportwetten.

Spiele auf dem Handy spielen

Es liegt auch nah, einfach mal sein Glück zu versuchen. Schnell gibt es 50 Freispiele ohne Einzahlung und dann hat der Spieler auch nicht viel zu verlieren und kann gemütlich am Handy auf Gewinnjagd gehen. Das erspart auf jeden Fall den Casinobesuch, für den man sich ja auch noch extra in Schale werfen muss.

Bequem unterwegs auf dem Smartphone spielen

Bei den früheren Handys ging es tatsächlich hauptsächlich darum, telefonieren und auch texten zu können. Mittlerweile gibt es aber schon eine ganze Weile Smartphones, die auch von Jahr zu Jahr leistungsfähiger werden. Telefonieren ist nur noch eine von vielen Möglichkeiten. Natürlich schreiben sich Leute auch weiterhin, wofür es Messenger Dienste gibt, oder surfen im Internet. Genauso ist das Smartphone aber auch zu einem Gerät für Multimedia geworden. Das heißt, es wird Netflix geschaut, Musik gehört und vor allem auch ganz viel gespielt.

Mittlerweile hat das Smartphone den anderen Geräten wie Konsolen und Computern längst den Rang abgelaufen, wenn es um das Spielen geht. Die Spieleindustrie freut sich, denn durch die vielen neuen Handygames wird eine Menge Umsatz generiert. Und die Spiele machen in der Regel auch Spaß. Die Vielzahl von Spielen ist auch groß. Vor allem Online Casinos können sehr bequem sein, da die Walzen mit nur einem Fingerwischen gedreht werden. Da kann nebenher auch noch problemlos ein kühles Getränk genossen werden, während die Automaten Runde um Runde drehen.

Prognosen gehen davon aus, dass im Jahr 2023 sogar schon bis zu 1,5 Milliarden Smartphones ausgeliefert sein werden. Mit anderen Worten: Fast jeder hat ein Smartphone und deshalb werden die Spiele auch immer beliebter. Dabei gibt es auch keine festgelegte Altersgruppe, denn von jung bis alt wird gespielt. Mittlerweile haben sich eine Menge Genres gebildet, die sich von einfachen Klickspielen über Casino Spielen bis hin zu komplexen Strategietiteln erstrecken. Manch einer sucht mit dem Handy einfach nur Zerstreuung, andere hingegen können stundenlang damit spielen. Und beides ist absolut möglich.

Welche Spiele gibt es für das Smartphone?

Gaming auf dem SmartphoneEs gibt unterschiedliche Spiele für Handys. Teilweise sind es Umsetzungen von klassischen Spielen, die es zuvor auch schon auf dem Computer gegeben hat. Fortnite ist beispielsweise so ein Fall. Auch auf dem Smartphone können die Figuren über die virtuelle Karte gesteuert werden, aber natürlich ist das Spiel deshalb trotzdem kein reines Handyspiel und mit Controller oder Maus und Tastatur dürften die Erfolge doch höher sein. Genauso gibt es aber auch Umsetzungen von klassischen Brettspielen, die auf dem Handy gezockt werden können. Das geht manchmal direkt über den Browser oder auch über Apps. Siedler von Catan oder das extrem beliebte Monopoly auf dem Handy sind absolut kein Problem.

Insgesamt hat sich aber auch eine Branche gebildet, die speziell Titel für Smartphones optimiert herausbringt. Das gilt auch für Spielcasinos, die meist mobile Versionen haben, sodass Roulette, Blackjack und Automatenspiele auch so viel Spaß machen. Die sind so gestaltet, dass sie ganz einfach mit einem Finger gespielt werden können. So wird es auch nicht ungemütlich, wenn mal längere Zeit das Smartphone in der Hand gehalten wird. Die Gewinnchancen und Automaten sind übrigens dieselben, die es auch in den normalen Versionen der Online Casinos gibt. Und Kunden können auch ganz bequem ihr normales Konto dafür verwenden.

Ansonsten gibt es eigentlich kaum ein Genre, dass es nicht auch für das Handy gibt. Beispielsweise gibt es Shooter, sowohl in 3D als auch 2D, ebenso aber auch Strategie- und Aufbauspiele. Letztere erfreuen sich ganz besonders großer Beliebtheit. Gespielt werden können sie über eine App oder auch direkt im Browser. Jeden Tag reichen ein paar Klicks, um die eigenen Siedlungen und Bauwerke am Laufen zu halten. Das macht viel Spaß, zumal es auch immer möglich ist, mit anderen Spielern zusammen zu agieren. Das können fremde Personen sein oder auch Freunde, mit denen beispielsweise zusammen ein Clan gegründet wird.

Auch auf dem Tablet spielen?

In den letzten Jahren ist nicht nur die Anzahl an Smartphones gestiegen, sondern auch der Tablets. Letztendlich handelt es sich bei Tablets um ein Zwischending zwischen Laptop und Smartphone. Tablets gibt es zwar weniger als Smartphones, prinzipiell kann aber darauf ganz genauso gespielt werden. Es gibt Browser und auch Apps der bekannten Spiele und Online Casinos. Oftmals werden Tablets als etwas unhandlicher angesehen, andere finden es hingegen angenehmer, ein größeres Display zur Verfügung zu haben. Insofern ist es am Ende auch eine Geschmacksfrage. Grundsätzlich gilt aber, dass auf Tablets genauso wie auf Smartphones gespielt werden kann.

Fazit zum Spaß beim zocken auf dem Handy

Das Handy ist heute so normal wie viele andere Dinge geworden. Die meisten Menschen verfügen über ein Smartphone und nutzen es auch tagtäglich für ganz verschiedene Dinge. Es wird zum Telefonieren, Organisieren und vor allem für Multimedia Anwendungen genutzt. Dazu gehört auch Spielen. Egal ob nun abends im Bett, auf dem Weg zur Arbeit in der U-Bahn oder an ganz anderen Orten: Das Smartphone kann überall dabei sein und zwischendurch für etwas Ablenkung sorgen oder aber auch langfristigen Spielspaß bieten. Es gibt klassische Videospiele auch für Smartphones, Umsetzungen von Brettspielen und auch Internet Casinos, in denen das Glück an den Walzen und Tischen auf die Probe gestellt werden kann.

Comments are closed.