Berliner Studio für Mobile Games „Kolibri Games“ mit starker Wachstumsprognose

Berliner Studio für Mobile Games „Kolibri Games“ mit starker Wachstumsprognose

Der Hersteller von Idle Miner Tycoon, Mobilgames-Studio, konnte sich durch eine optimale Arbeit und dem großen Wachstum von diversen Mitkonkurrenten auf dem Gamer-Markt absetzen. Die Rate des Wachstums betrugt hierbei um die 400 Prozent, eine super Quote. Anlass zur Erhebung dieser Zahl war das Event Wachstums-Champions im Jahr 2021.

Berliner Studio für Mobile Games Kolibri Games mit starker Wachstumsprognose

Statista und Focus hatten diese Analyse veranstaltet, wo der Entwickler den ersten Platz belegte. Etwa 15000 Firmen konnten nach der erfolgten Einladung zu dieser Erhebung teilnehmen. Beim Wettbewerb schafften es dann lediglich 500 Firmen in die Endrunde.

Freude und Euphorie

Auch der Gründer von Kolibri Games, Daniel Stammler, freute sich über die Ehre und sah die Prämierung als eine weitere Bestätigung für die sehr gute Arbeit der Monate zuvor an. Er ist froh darüber, dass man über die Jahre zuvor stets wachsen durfte. Ihm sei eine ausgeglichene Arbeitszeit mitsamt Erholungsphasen stets wichtig. Auch der Nachhaltigkeitsgedanke kommt bei ihm nicht zu kurz. Bei ihm bleibt es jedoch nie nur beim Gedanken, er lebt diese Philosophie im Alltag auch.

Ihm sind zudem Deep Work und das adäquate Erledigen aller Arbeiten wichtiger, als schnell mal Kohle zu machen, so die sinngemäßen Aussagen. Ebenso setzt er großen Wert auf ein Mitarbeiterteam, was zufrieden ist, keine Mehrarbeit leisten muss und ohne inneren Stress einen Teil zum unternehmerischen Erfolg mit beiträgt. Stammler selbst ist vor einiger Zeit eine besondere Ehre zu Teil geworden, denn er persönlich wurde prämiert und zwar als Young Entrepreneur of the Year.

Aussicht in Bezug auf das weitere Wachstum

Mobile Games / Kolibri Games als aufstrebende Globalplayer wird eine glorreiche Zukunft vorausgesagt. Anhand der erreichten Erfolge und dem bisherigen starken Wachstum muss einem nicht Bange werden, was die Entwicklung angeht. Alles Erfolgreiche hat seine Wurzeln und diese scheint in einem guten Nährboden zu gedeihen. Fakt ist, die Nachfrage in Bezug auf neue Browsergames, Spiele und neue Werke aus dem Genre wird so schnell nicht abebben.

 

YouTube Video
Klicken um den Inhalt von YouTube anzusehen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube

Gerade Idle Miner als Spiel hat bisher sehr viele Anhänger gefunden. Kein Wunder, man muss dabei nach wertvollen Ressourcen suchen, Minen unsicher machen und das an der Seite einer treudoofen Katze mit Glubschi-Augen. Auch wenn die Grafik mehr oder minder primitiv ist, mit dem Gameplay haben die Entwickler den Nerv der Zeit getroffen. Vielen Gamern geht es immer mehr um Spieltiefe und Fun, als hochauflösende Grafiken inklusive langeweiliger Stories nach zu jagen.

Wenn man es schafft, noch mehr solche Spiele zu kreieren und diese gekonnt hoch zu pushen, so ist ein Wachstum automatisch vorprogrammiert. Alles hängt am eigenen Arbeiten innerhalb des Entwicklerteams und Unternehmens. Wenn es gelingt, diesen Trend fortzusetzen, so kann man schon bald darüber nachdenken, zu expandieren und das Wachstum weiter zu forcieren.

Was kann noch schiefgehen

Im Grunde kann sich Mobile Games / Kolibri Games nur selbst ausbremsen, indem man sich ausschließlich auf das ausruht, was man bereits erreicht hat. Wer die Entwickler jedoch schon länger in ihrem Wirken beobachtet, wird erkennen, dass Stagnation nie deren Anspruch war. Aus diesem Grund gab es eben die besagten Auszeichnungen.

Comments are closed.